APICS-Ausbildungen

APICS-Ausbildungen sind der Standard für Ausbildungen im Betriebsmanagement, der Supply Chain und in der Produktionslogistik. APICS-Ausbildungen eignen sich für Personen in der operativen bis hin zur strategischen Ebene in Unternehmen. Sie sind international und von international tätigen Unternehmen anerkannt. Die Ausbildungen und Prüfungen können fast überall auf der Welt absolviert werden. Ausbildungen von APICS wirken sich positiv auf das Berufsbild von Supply-Chain-Managern aus, da sie deren Produktivität und Einsatzfähigkeit verbessern. Mit Hilfe von APICS-Ausbildungen können sich Unternehmen weiter entwickeln und ihre Rentabilität vergrößern.


ASCM, der neue Name von APICS

Seit 2016 hat APICS einen neuen Namen: ASCM. Der Name dieses amerikanischen Verbandes steht für Association for Supply Chain Management und hat die Förderung von Supply Chain Managern und Betriebsverwaltern zum Ziel. Die APICS-Schulungsprogramme behalten nach dieser Namensänderung ihren eigenen Namen. Seit 2016 arbeitet der Verband sowohl mit dem Demand Driven Institute und Institute for Business Forecasting im Bereich der Förderung von Supply-Chain-Fachleuten zusammen. Beide Institute arbeiten bereits seit diesem Zeitpunkt mit uns zusammen. Die ASCM erkennt uns als Premier Partner für ihre Ausbildungsprogramme an. Darüber hinaus sind wir ASCM-Beratungspartner, weshalb wir Kunden bei der Optimierung ihrer Supply Chain mit den Hilfsmitteln, die ASCM mit ihren Partnern entwickelt und verfügbar gemacht hat, weiterhelfen können.
Mehr erfahren über die ASCM-Mitgliedschaft 

APICS stand ursprünglich für „American Production and Inventory Control Society“, seit der Gründung von ASCM ist APICS nur noch die Bezeichnung für Ausbildungen.

Wir bieten zudem Kurse zu APICS-Prinzipien an. Wenn Sie Interessen an diesen Kursen haben, können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Premier Channel Partner

Internationaler Standard

Führende Software-Anbieter wie SAP, QAD, Oracle und MS Dynamics verwenden die APICS-Konzepte und -Terminologie in ihrer Software. Auch lokale Software-Anbieter wie Exact verwenden die Terminologie, wie sie in unseren APICS-Ausbildungen vermittelt wird. Das international anerkannte Zertifikat hilft somit, die Enterprise Resource Planning (ERP)-Prozesse besser zu nutzen. Es hilft auch, internationale Denkrahmen zu verstehen und das Supply Chain Management zu verbessern als auch integrieren.

In dem Sinne ist APICS CSCP ein international anerkanntes Zertifikat für Supply Chain Fachleute.
Diese Ausbildung ist hervorragend für Supply Chain Manager und für Mitarbeitende in dieser Kette geeignet.

Das Seminar für Production and Inventory Management sowie für die Betriebsplanung heißt APICS CPIM.
Diese Ausbildung ist hervorragend für Operations Manager und deren Mitarbeiter geeignet.

APICS CLTD ist der Titel des Ausbildungsprogramms für Transport Management.
Diese Ausbildung ist hervorragend für Transport-Manager (Logistics Manager) geeignet. Dieses Seminar ist auch für Personen geeignet, die bei einem 3PL oder 4PL arbeiten.

In der nachfolgenden Übersicht wird die Ausrichtung der einzelnen APICS-Ausbildungen verdeutlicht.

overzicht opleidingen per gebied.svg

ASCM Premier Channel Partner

Visie Partners ist Premier Channel Partner für den europäischer Markt. Dieser Titel bezeichnet einen wesentlichen Beitrag zur Ausbildung der Supply-Chain-Community. Wir bieten ein umfassendes Angebot an APICS-Ausbildungen an

und sehen uns in der Verpflichtung, unsere Kurse mit der höchstmöglichen Qualität anzubieten. Um die Qualität zu sichern, halten wir uns an die Vorschriften für die Anzahl der Kurssitzungen und verwenden das offizielle Kursmaterial.

Unsere Erfahrung lehrt, dass eine abgeschlossene Ausbildung bei Visie Partners der Karriere von Teilnehmern einen zusätzlichen Schub gibt.

Das Zertifikat aufrechterhalten (Maintenance)

Um Ihr erworbenes Zertifikat aufrechtzuerhalten, müssen Sie Ihr Wissen auf dem neuesten Stand halten. Sie können dies durch das Belegen von Kursen sowie der Teilnahme an Workshops oder APICS-Veranstaltungen (Partner) gewährleisten. Der jährliche ASCM-Kongress steht beispielsweise für 24 Wartungspunkte. Aktuell sind wir mit der Planung von Veranstaltungen beschäftigt. Zur Aufrechterhaltung Ihrer Zertifizierung, müssen Sie alle 5 Jahre 75 Wartungspunkte erzielen. Um den Überblick über die erzielten Wartungspunkte zu behalten, bieten wir unseren Kunden kostenlosen Zugang zu unserem Supply-Chain-Netzwerk an: scnet.nl

APICS Instructor Development program

Wir arbeiten mit ASCM zusammen, um Dozenten in aller Welt pädagogische Fähigkeiten zu vermitteln. Unser Unternehmen organisiert mehrmals im Jahr entsprechende pädagogische Kurse. Wir bieten diese Kurse in Zusammenarbeit mit anderen ASCM-Ausbildungen innerhalb und außerhalb Europas an. Alle Dozenten von Visie Partners nehmen an dem Programm teil, um ihre Lehrfähigkeiten zu verbessern.

Kurs-Varianten

Die von uns angebotenen Ausbildungen und Seminare sind für ein internationales Publikum und internationale Professionals geeignet. Für Personen, die von Zuhause teilnehmen möchten, bieten wir Online-Klassenzimmer-Varianten an. Darüber hinaus bieten wir an mehreren Standorten in den Niederlanden Präsenzunterricht zur offenen Anmeldung an. Sie möchten lieber in Ihrem eigenen Tempo lernen? Dann können Sie das begleitete Selbststudium – kurz E-Learning – wählen. Beim E-Learning gibt es eine Reihe von Sitzungen mit einem Dozenten, der die Schwerpunkte sowie jene Einzelheiten des Kursmaterials, mit denen Sie Schwierigkeiten haben, erläutert. Für größere Gruppen innerhalb eines Unternehmens können wir auch firmeninterne Schulungen anbieten.

APICS-Ausbildungsübersicht:

Sie können bei uns unterschiedliche Programme absolvieren. Aktuell bieten wir die folgenden Kurse an:

#
20 Anzahl der halben Tage
220 Stunden
1.520,- | 3.750,- exkl. MwSt. und Prüfungen

APICS CPIM (Certified in Planning and Inventory Management)

APICS CPIM ist ein umfassender Operations Management Seminar, der sich auf Supply Chain Management, Planung, Nachfragemanagement, Bestandsmanagement, Qualitätskontrolle und Strategieentwicklung aus der Geschäftsperspektive konzentriert.

#
14 Anzahl der halben Tage
120 | 160 hours
3.275,- | 1.395,- excl. VAT and exams

APICS CSCP (Certified Supply Chain Professional)

APICS CSCP ist die Supply-Chain-Ausbildung, in der Sie die Verwaltung und Optimierung von Produktions- und Vertriebsketten erlernen.

#
14 Anzahl der halben Tage
90 | 140 hours
1.295,- | 2.975,- excl. VAT and exam

APICS CLTD (Certified in Logistics, Transportation and Distribution)

APICS CLTD ist das Schulungsprogramm, das den Standard für die Logistikzertifizierung setzt. In den nächsten Jahren wird es eine wachsende Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften im Bereich Logistik, Transport und Vertrieb geben. APICS CLTD deckt den Bedarf an hochqualifizierten Fachleuten, die innovative Konzepte in ihren Lieferketten implementieren und pflegen können. Diese Innovationen sind notwendig, um von den rasanten Entwicklungen in Transport und Vertrieb zu profitieren, wie z.B. E-Commerce, Globalisierung und kürzere Lieferzeiten.

#
2 days Anzahl der halben Tage
€500,- excl VAT

APICS TTT (Train The Trainer)

The APICS TTT is an interactive two-day training in teaching skills. TTT is mandatory training for upcoming or newly started APICS instructors. During the training, you will learn how to design your lessons and how to involve the learners. You will learn how to address the varying learning styles of the students you are teaching and to make that part of the lesson plans.

#
7 Anzahl der halben Tage
90 | 120 hours
4.950,- | 2.675,- excl. MwST incl. exam

APICS CTSC (Certified in Transformation for Supply Chain)

APICS CTSC richtet sich an Fachleute, die Veränderungen in der Lieferkette (mit-)leiten möchten. Die Transformation der Lieferkette erfordert Wissen und Erfahrung in den Bereichen Betrieb, Lieferkette oder Logistik. Dies ist notwendig, um Probleme zu erkennen und sich in die Kollegen in den relevanten Supply-Chain-Funktionen hineinzuversetzen. Der Kurs eignet sich auch für Mitarbeiter aus anderen an der Transformation beteiligten Abteilungen wie IT, Finanzen und HRM.

Kundenbewertung

pcp.jpg

logo ascm consulting partner.png

Fragen? Kontakt mit uns:

Telefon:  +31(0) 85 401 3474
E-Mail-Adresse: [email protected]

Nummer der Handelskammer: 71052208
in Groningen Niederlande

Gehen Sie direkt zu:

 

© Visie Partners B.V. | Privacy policy | Algemene voorwaarden