APICS CSCP

Anzahl der halben Tage14
Dauer5 hours per session
EbenePost- bachelor
Studiendauer120 | 160 hours
Play Video

APICS CSCP Certified Supply Chain Professional

APICS CSCP ist die Supply-Chain-Ausbildung, in der Sie die Verwaltung und Optimierung von Produktions- und Vertriebsketten erlernen.

Das Supply Chain Management nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Unternehmensführung ein. Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass Logistik und Supply Chain sowie der Einsatz strategischer Logistik in Geschäftsprozessen stärker in den Mittelpunkt rücken. Supply Chains sind ständig im Wandel begriffen, zudem finden in allen Bereichen neue Entwicklungen statt: von der Industrie bis zum Dienstleistungssektor, vom Profit- bis hin zum Non-Profit-Bereich.

.  


 

Supply chain management

Konsumenten erwarten hohe Qualität zu einem niedrigen Preis sowie eine schnelle und zuverlässige Lieferung von Produkten und Dienstleistungen. Da das Supply Chain Management immer wichtiger wird, steigt auch die Bedeutung guter Ausbildungen. Eine gute Ausbildung trägt dazu bei, Produktion und Vertrieb effektiv zu verwalten, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Mit unseren APICS CSCP-Kurs lernen Sie, mit diesen Entwicklungen in einem internationalen Umfeld umzugehen. Diese Ausbildung stellt das Supply Chain Management in den Mittelpunkt. Dazu gehören das Logistikmanagement in der Kette, die Verwaltung und Leitung von Logistikprozessen sowie die Kommunikation innerhalb der Kette.

Über APICS & ASCMAPICS_PremierChannelPartner_pv.png

APICS-Zertifizierungen sind der Standard für Ausbildungen im Betriebsmanagement bzw. in der Supply Chain. Weltweit gelten APICS-Zertifizierungskurse als die Ausbildung schlechthin für Fachleute im Bereich Operations und Supply Chain Management. ASCM ist die Organisation, die die APICS-Ausbildungen verwaltet und aktualisiert. ASCM steht für „Association for Supply Chain Management". Mitglieder von ASCM erhalten Mitglieder-Vorteile, wie Rabatte auf APICS-Prüfungsgebühren. Weitere Informationen über APICS-Kurse und ASCM.

Visie Partners ist Premier Training Partner von ASCM in den Niederlanden für APICS-Kurse sowie autorisierter ASCM-Beratungspartner

Warum CSCP wählen?

Eine APICS CSCP-Zertifizierung bietet sowohl den Teilnehmern als auch Arbeitgebern zahlreiche Vorteile. 

Vorteile für Supply-Chain-Fachleute

  • Sie können die Supply-Chain-Aktivitäten mit Hilfe von Lieferanten, Produktion, Spediteuren und Kunden effektiver und effizienter verwalten.
  • APICS CSCP ist im internationalen Firmenwesen sehr gefragt.
  • Bessere Karrieremöglichkeiten innerhalb des eigenen Unternehmens sowie extern.
  • Bessere Zusammenarbeit mit Kollegen des eigenen Firmenzweigs.

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Verringerung von Durchlaufzeiten und Lagerbeständen
  • Verbesserte Produktivität und Rentabilität durch Zusammenarbeit und Innovation
  • Verbesserte Marktposition durch kürzere Lieferzeiten und dadurch höhere Rentabilität Ihres Unternehmens

Zielgruppe

Der CSCP-Kurs richtet sich an Teilnehmer im Bereich Logistik-Management und Supply Chain Management. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, die Effizienz der Logistik durch ihr umfassendes Fachwissen zu steigern.

Diese Ausbildung eignet sich besonders für Personen, die:

  • mehr über Supply Chain Management wissen möchten, um die Logistik sowie die zugehörigen Prozesse besser steuern zu können;
  • logistische Prozesse verbessern oder anders einrichten wollen;
  • eine Vorstellung von der Beziehung zwischen dem Supply Chain Management und strategischen Entscheidungen entwickeln möchten;
  • mehr Erfahrung im Bereich Logistik machen möchten und
  • die Zusammenarbeit mit anderen Partnern in der Kette verbessern möchten.
  • Hintergrundwissen brauchen, um Veränderungen in der Supply Chain anstoßen zu können.
  • eine Supply-Chain-Strategie in Zusammenarbeit mit Kunden und/oder Lieferanten entwickeln oder umsetzen wollen.

Contents

Der APICS CSCP-Kurs besteht aus 12 halbtägige Einzelsitzungen oder 6 ganzen Tagen. Es besteht auch die Möglichkeit, diese Kursinhalte in einem Kurs tagsüber zu absolvieren. Das Prüfungstraining findet in der letzten Stunde oder in der zweiten Hälfte des Tageskurses statt. Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der 3 Module des APICS CSCP

Module 1: Supply Chain Design

The first module contains the following topics: 

  • Considering inputs and objectives of supply chain management strategy
  • Recognizing and resolving misalignments and gaps
  • Accounting and financial reporting information, strategic analysis tools, and economic considerations
  • Designing the supply chain while understanding and working within business considerations
  • Designing fulfillment strategies and products for different markets and requirements
  • Identifying and managing market segments
  • Understanding electronic business considerations and key technology applications
  • Understanding implementation tools including project management processes communication

Module 2: Supply Chain Planning and Execution

This module contains the following topics:

  • Procuring and delivering goods and services using supply chain management
  • Using demand management, including demand forecasting and prioritization
  • Using master planning, master scheduling, and sales and operations planning (S&OP)
  • Managing, planning, and controlling inventory
  • Understanding the effects of inventory on financial statements and inventory-related cost categories
  • Managing supply in the supply chain based on total cost of ownership and make-versus-buy analysis
  • Developing supply plans based on buyer-supplier relationships
  • Logistics and warehouse management, forecasting, and planning
  • Making considerations for trade, regulation, and currency funds flow
  • Segmentation of customer-driven marketing, customers, suppliers, and other partners
  • Fundamentals of supplier relationship management (SRM) and customer relationship management (CRM)
  • Managing reverse logistics and waste

Module 3: Supply Chain Improvement and Best Practices

The last module contains the following topics:

  • Standards, regulations, and sustainable best practices compliance
  • International standards and considerations for import/export, intellectual property, licensing, tax and accounting, and labor laws
  • Corporate social responsibility for sustainability, UN Global Compact, and GRI initiatives
  • Accreditation, certifications, and standards for quality, environmental, social, and safety
  • Identifying, assessing, classifying and responding to risks
  • Compliance, security, and regulatory concerns
  • Improving the supply chain through measuring performance and supply chain metrics focused on customers, financial reports, and operational practices, and customer service
  • Utilizing continuous improvement and change management techniques and principles, including lean and just-in-time as well as other continuous improvement philosophies

Studienformen

Neben den Präsenzkursen kann der Kurs auch als E-Learning, im Selbststudium oder im Unternehmen absolviert werden.

Es folgen kurze Erläuterungen der jeweiligen Kursvariante.

Präsenzkurs

APICS CSCP wird als Tages- oder als Abendkurs angeboten. Der Kurs findet immer am gleichen Ort und Wochentag statt. Während des Kurses vermittelt ein APICS-zertifizierter Dozent den Stoff anhand von Praxiserfahrungen (sowohl die des Dozenten wie auch von Teilnehmern). Die Dozenten werden regelmäßig fortgebildet, damit sie ihr Wissen optimal vermitteln können.

Unser Ansatz ist interaktiv, weshalb der Dozent und andere Teilnehmer während des Kurses viele Beispiele und Praxiserfahrungen einbringen. Wir halten die von APICS empfohlene Stundenanzahl ein, daher gibt es genug Zeit für lehrreiche Kurstreffen. Auf diese Weise erzielen wir die höchstmögliche Erfolgsquote.

Online-Präsenzunterricht

Wir bieten einen Teil unserer APICS CSCP-Kurse in einer Online-Version an. Diese haben die gleiche Qualität wie der Präsenzunterricht, jedoch können Sie vom Büro, von zu Hause aus oder auf Geschäftsreisen teilnehmen. Weitere Informationen über „Online-kurs”.

 
 

E-Learning (Blended Learning)

Sie möchten die APICS CSCP-Ausbildung lieber in Ihrem eigenen Tempo absolvieren? Folgen Sie Ihrem eigenen Zeitplan und Sie erhalten bei Bedarf Unterstützung von einem erfahrenen Dozenten. Der Kontakt erfolgt über Webkonferenz-Software. Die Sitzungen sind keine Unterrichtsstunden, der Dozent bespricht stattdessen Ihre Fragen oder Aspekte, mit denen Sie Schwierigkeiten haben. Start jederzeit möglich.

Selbststudium

Beim Selbststudium stehen Ihnen alle Lernmaterialien zur Verfügung. Bei dieser Variante ist kein Kontakt mit dem Dozenten vorgesehen. Start jederzeit möglich.

Firmenintern

Ab 4 Teilnehmern kann der Kurs auch als firmeninterne Schulung durchgeführt werden. In den Kurs können Schwerpunkte integriert werden, die für das Unternehmen relevant sind. Firmeninterne Kurse können wir zu einem reduzierten Preis pro Teilnehmer anbieten. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um ein individuelles Angebot zu erhalten.

Ansatz des Kurses

Die Teilnehmer lernen den Stoff vor der Kursstunde und können in der Online-Lernumgebung Übungen bearbeiten. Über die Lernumgebung kann der Dozent die Lernfortschritte der Teilnehmer in der Zwischenzeit überwachen und etwaige Probleme ansprechen. Während des Kurses wird der Unterrichtsstoff anhand von Fallbeispielen aus der Praxis besprochen, die der Erfahrung der Teilnehmer entsprechen. Dabei gibt es viel Raum für eigene Beiträge und Diskussion. Am Ende des Kurses findet das Prüfungstraining statt. Je nach Zusammensetzung der Gruppe wird der Kurs auf Niederländisch oder Englisch durchgeführt.

Kursmaterial

Während des Kurses werden die neuesten, offiziellen englischen Materialien verwendet:

  • APICS CSCP Learning System 
  • APICS CSCP Student Slides 

APICS CSCP Learning System:

  • Online-Prüfungsfragen und modulspezifische Tests
  • Online-Glossar
  • Terminologie-Tests (E-Flashcards)
  • Online-Studienführer
  • APICS CSCP-Praxisprüfungen und Berichte zur Analyse der Ergebnisse
  • Kursbücher zum Herunterladen für E-Reader und Tablet
  • Tool zur Studienplanung mittels Wissenstest
  • App: ASCM-Dictionairy

Online-Lernumgebung von Visie Partners:

Visie Partners hat eine eigene Online-Lernumgebung entwickelt. Mit dieser Lernumgebung hebt sich Visie Partners von Mitbewerbern ab: Unsere Lernumgebung bietet Online-Lernmöglichkeiten in Form von Hintergrundinformationen und Übungsfragen. Diese Zusatzübungen bieten den Teilnehmern und dem Dozenten Einblicke in den Lernfortschritt. Diese Online-Lernumgebung ist für die Teilnehmer des E-Learning und für Teilnehmer am Präsenzunterricht gleichermaßen verfügbar.

Planung

Die APICS CSCP-Seminare werden an verschiedenen Orten in den Niederlanden abgehalten. Das Seminar besteht aus 14 Abendkursen à 3 Stunden oder 7 Tagen à ca. 6 Stunden.

Termine und Orte der Seminare

Die nächsten Gelegenheiten zur Teilnahme an einem Seminar sind unten aufgeführt. Klicken Sie auf einen Seminarort, um alle Lektionen und den gewünschten Prüfungstermin zu sehen.

Ort
Startdatum
Kurszeiten
Startdatum: 04.03.24
Enddatum: 16.12.24
Die Unterrichtsstunden finden Montag von 09:30 bis 12:30 Uhr MEZ statt.
In diesem Kurs wird es 14 Unterrichtstagen geben.
Register for APICS CSCP Online
Startdatum: 25.03.24
Enddatum: 16.12.24
Die Unterrichtsstunden finden Montag von 18:45 bis 21:45 Uhr MEZ statt.
In diesem Kurs wird es 14 Unterrichtstagen geben.
Register for APICS CSCP Online
Startdatum: 24.05.24
Enddatum: 20.12.24
Die Unterrichtsstunden finden Montag von 09:30 bis 16:45 Uhr MEZ statt.
In diesem Kurs wird es 7 Unterrichtstagen geben.
Register for APICS CSCP Utrecht

Zeitinvestition

Die Studienzeit für APICS CSCP beträgt zwischen 120 und 160 Stunden. Diese Zeit hängt von der Erfahrung und dem Wissensstand der einzelnen Teilnehmer ab. Das Lernpensum umfasst Folgendes:

  • Tageskurs (+/- 6,5 Stunden) oder Abendkurs (3 Stunden).
  • Vorbereitung auf den Kurstag (+/- 5 Stunden)
  • Prüfungsvorbereitung

Die Kosten für ein APICS CSCP Seminar

Die unten aufgeführten Gebühren für APICS CSCPbeinhalten das Kursmaterial und die APICS-Online-Lernumgebung sowie die Visie Partners-Lernumgebung. Die Gebühren verstehen sich zzgl. MwSt. und Prüfungsgebühren (sofern nicht anders angegeben). Unsere Präsenzkurse beinhalten immer ein Prüfungstraining (letzte Stunde), Kaffee/Tee und bei Tageskursen ein Mittagessen. 

Online Seminar

€3.150,-
exkl. MwSt. und Prüfung

APICS CSCP-Lernsystem


Höchste Erfolgsquoten


Interaktive Quizze
Am besten geeignet für Telearbeiter​​​​​​​
14 Online-Sitzungen​​​​​​​

 

Seminar vor Ort

€3.475,-
exkl. MwSt. und Prüfung

APICS CSCP learning system


Höchste Erfolgsquoten

Viele Beispiele


14 Sitzungen oder 7 Tage

Eigenstudium

€1.695,-
exkl. MwSt. und Prüfung

APICS CSCP-Lernsystem


Upgrade auf e-learning möglich
Upgrade auf Online- oder traditionellen Unterricht möglich

 

Geleitetes
E-Learning

€2.445,-
exkl. MwSt. und Prüfung

APICS CSCP-Lernsystem


4 Coaching-Sitzungen
Fragen per E-Mail​​​​​​​
Upgrade auf Online- oder traditionellen Unterricht möglich​​​​​​​

 

Es besteht die Möglichkeit, ein individuelles Online-Prüfungstraining von ca. 3 Stunden für 250 € zzgl. MwSt. zu buchen.

Zum Buchen einer Prüfung besuchen Sie bitte unser Prüfungsprotal apics-exam.eu. Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Prüfungsgebühren. Sobald das Prüfungsformular ausgefüllt ist, können Sie die Prüfung nach 3 Arbeitstagen über Ihr ASCM-Konto einplanen. Wenn Sie zudem eine ASCM-Mitgliedschaft bestellen möchten, verlängert sich der Zeitraum um eine Woche. ASCM-Mitglieder erhalten einen Rabatt auf die Prüfungsgebühr und profitieren von weiteren Vorteilen.

Die ASCM-Mitgliedschaft ist 1 Jahr gültig und wird unmittelbar vor der 1. Prüfung beantragt. Damit können Sie 1 Jahr lang den Prüfungsrabatt in Anspruch nehmen und andere Mitgliedervorteile nutzen. Die Mitgliedschaft endet automatisch.

Wir behalten uns das Recht vor, die Prüfungs- und Kursgebühren vor dem Abschluss eines Vertrags zu ändern. Die aufgeführten Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Prüfung und Pflege der erworbenen Kenntnisse

Wenn Sie die Prüfung bestanden haben, erhalten Sie ein offizielles Zertifikat und sind für 5 Jahre offiziell zertifiziert. Sie haben dann das Recht, den Namen des Kurses als Titel nach Ihrem Namen zu verwenden. Wenn die zertifizierte Person die erworbenen Kenntnisse aktiv pflegt, indem sie z. B. logistikbezogene Aktivitäten organisiert oder besucht oder an Kursen teilnimmt, kann das Zertifikat um weitere 5 Jahre verlängert werden.

Visie Partners bietet den bei uns Zertifizierten die Möglichkeit, Punkte zu sammeln, um den erlangten Titel zu erhalten. Die Kunden von Visie Partners können in der Regel kostenlos an Unternehmensbesuchen, Networking-Veranstaltungen und Thementagen teilnehmen. Dafür ist keine Mitgliedschaft erforderlich.

Teilnehmer können sich über www.apics-exam.eu für die Prüfung anmelden. Auf dieser Website finden Sie die verschiedenen Prüfungsgebühren sowie Informationen über die Anmeldung zur Prüfung

Teilnehmer, die aktiv am Kurs teilnehmen, jedoch keine Prüfung ablegen, können auf Anfrage eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Dafür wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Kundenbewertung

pcp.jpg

logo ascm consulting partner.png

Fragen? Kontakt mit uns:

Telefon:  +31(0) 85 401 3474
E-Mail-Adresse: [email protected]

Nummer der Handelskammer: 71052208
in Groningen Niederlande

Gehen Sie direkt zu:

 

© Visie Partners B.V. | Privacy policy | Algemene voorwaarden